about

Über uns

Wir sind ein radikal-feministisches Webprojekt, das (die alltägliche) Gewalt gegen Frauen in Deutschland dokumentiert. Der Haupt-Fokus ist - zur Zeit - auf Taten gerichtet, die im Nahumfeld der Frauen stattfinden. Es werden aber auch andere Fälle dokumentiert.

Wir verstehen uns als Teil einer Bewegung, die im Netz unter den Hashtags #keinemehr, #niunamenos und #countingdeadwomen viral ging.

Wir entnehmen unsere Informationen aus aktuellen oder vergangenen Pressemeldungen.

Das Projekt startete bereits 2015 (inoffiziell ) mit der Sammlung von Fällen, wir haben demnach Material gesammelt, das viele Jahre zurückreicht. Unser Ziel ist, diese und möglichst alle Fälle bis zum heutigen und aktuellen Zeitpunkt aufzubereiten.

Dabei arbeiten wir derzeit „rückwärts“ d. h. wir orientieren uns am Datum der Pressemeldung und/oder dem Tatzeitpunkt.

In den Übersichtsseiten und den Überschriften der jeweiligen Unterseite zum Fall stellt das Datum den Tattag - nicht das Datum der Pressemeldung - dar.

zuletzt aktualisiert am 24.01.2020