ni-una-menos:2019:july:14

Zur Zeit sind wir mit dem Einpflegen der Fälle in Verzug. Die Fälle ab Ende März bis jetzt werden voraussichtlich bis Anfang Juni 2020 eingepflegt sein. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld.

14. Juli 2019

Mann (23) ersticht seine Partnerin (25).

Der Täter wurde zu 10 Jahren Haft verurteilt.

Staatsanwalt Martin Mende sprach in der Anklage von einer „verachtenswerten Tat“, bei der Y. aus einem Besitzrecht über seine Frau heraus gehandelt habe. [...]

Mit einem Küchenmesser mit 20 Zentimeter Klingenlänge soll Y. immer wieder auf seine Frau eingestochen haben, ist der Staatsanwalt überzeugt. Mehr als 65 Stichverletzungen wurden später am Körper der Frau festgestellt, auch innere Organe wurden getroffen. Trotz sofortiger Not-OP starb sie 13 Tage nach der Tat. Die Stiche ins Herz waren letztlich tödlich.

zuletzt aktualisiert am 11.03.2020