ni-una-menos:2019:march:06-2

Zur Zeit sind wir mit dem Einpflegen der Fälle in Verzug. Die Fälle ab Ende März bis jetzt werden voraussichtlich bis Anfang Juni 2020 eingepflegt sein. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld.

6. März 2019

Mann (69) tötet seine Ehefrau (66) mit zwei Kopfschüssen.

Das Landgericht Frankenthal verurteilte den Täter wegen Totschlags und unerlaubten Waffenbesitzes zu einer Haftstrafe von 9 Jahren und 6 Monaten. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Verurteilung wegen Mordes gefordert.

zuletzt aktualisiert am 14.02.2020